Wir verwenden Cookies, um die Qualität und Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern und Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie auf Zustimmen klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Mehr Infos

Socials
blockHeaderEditIcon
header-fiction
blockHeaderEditIcon

Am 1. April 2019 ist es soweit: Mein neuer Thriller DROSSELBRUT, Band 2 der Trilogie, erscheint bei Droemer Knaur. Aus der Verlagsankündigung:

"Schockierend realistisch - der zweite Fall für Kommissarin Kira Hallstein, von True-Crime-Star Andreas Gößling. Ganz Berlin ächzt unter hochsommerlicher Hitze, als innerhalb kurzer Zeit zwölf junge Frauen verschwinden - verlockt von einer scheinbar unwiderstehlichen Social-Media-Kampagne, die ausgerechnet Freiheit von den Zwängen moderner Kommunikation verspricht. So spurlos verschwinden sie in den Wäldern, als hätte sie die Erde selbst verschluckt. Alle zwölf stammen aus guten Familien, gingen zur Schule oder auf die Universität – sonst scheint es keine Verbindungen zu geben. Für Kommissarin Kira Hallstein beginnt ein schockierender Trip in die finstersten menschlichen Abgründe. Andreas Gößling hat den »Jahrhundertfall« Dutroux, in den tatsächlich auch Berliner Teenager verwickelt waren, zu einem modernen, atemlos-brachialen True-Crime-Thriller adaptiert.

'Genialeren Nervenkitzel findet man sonst nur noch bei Skandinaviens Bestseller-Stars.' Literaturmarkt.info"

 

Bei den Vorbereitungen zu diesem Buch habe ich u.a. mit Angehörigen eines Opfers von Marc Dutroux und mit einem Investigativreporter gesprochen, der im Fall eines verschwundenen Berliner Teenagers recherchiert hat und auf eine Spur gestoßen ist, die zu Dutroux und dessen Hintermännern in Belgien und den Niederlanden führt. In den nächsten Monaten werde ich hier noch ausführlicher auf meine Recherchen in Belgien und Berlin zu sprechen kommen.

Bereits einige Wochen vor Erscheinen von DROSSELBRUT wird der Verlag eine Kurzgeschichte von mir online veröffentlichen, die schon mal einen Vorgeschmack auf das neue Buch gibt. So viel sei verraten: Es wird wieder heftig werden.

13 Nov 2018 0 Kommentar
Kommentar 0
termine
blockHeaderEditIcon

Termine

Aktuelle Termine hier:

Terminübersicht ...

 

kontakt
blockHeaderEditIcon

Kontakt

Andreas Gößling | Autor
E-Mail: ed.gnilsseog-saerdna@ofni

Kontaktformular

footer-neu
blockHeaderEditIcon
FooterSocials
blockHeaderEditIcon

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.
*